Instrumentenbaukurse  der “Werkstatt für HarfenKlang”

Zurzeit kann ich  Instrumentenbau leider nur im Rahmen einer ergotherapeutischen Behandlung anbieten. Instrumentenbaukurse über mehrere Tage hinweg sind praktisch nicht möglich. Wenn Sie jedochin der Nähe wohnen und ein bis zweimal pro Woche nach Rottweil fahren möchten, könnten wir überlegen ob ein Kurs unter solch einer Bedingung möglich ist!

Bitte rufen Sie mich an, machmal (möglicherwiese selten...) sind auch Ausnahmen möglich!

Da ich  gerne meine Erfahrungen die ich mit dem Bau von Musikinstrumenten in den letzten 20 Jahren gesammelt habe weitergeben möchte, biete ich Kurse für Instrumentenbau an.

Die Kurse finden nur auf Anfrage statt. Pro Kurs können max. 3 Personen teilnehmen. In dieser kleinen Gruppe kann außerordentlich intensiv und individuell gearbeitet werden. Die Kursgebühren hängen ab von der Art des Instruments, das Sie bauen möchten. Für nähere Informationen zu den Kosten rufen Sie mich bitte an!

Die Kurse können an mehreren Tagen hintereinander (Wochenende, Ferien...) oder auch wöchentlich stattfinden(falls Sie in der nähe wohnen).

Gebaut werden können grundsätzlich alle Instrumente aus dem Bereich “Psalter & Co.” (außer Guzheng), Monochorde, die Harfen Siskin, Sparrow und natürlich nach eigenen Ideen, auch wenn sie vielleicht noch nicht ausgereift oder fertig geplant sind.

Handwerkliche Voraussetzungen bestehen nicht. Trotzdem ist es von Vorteil, wenn Sie schon Erfahrungen im Umgang mit Holz oder auch andere handwerkliche Erfahrungen mitbringen. Manche werden ihr Talent auch erst entdecken, wenn sie sich vielleicht das Erste mal an den Bau eines Musikinstrumentes wagen.

Wenn Sie Fragen haben oder sich nicht sicher sind, ob so ein Kurs etwas für Sie ist, rufen Sie mich bitte einfach an! Am Besten abends ab 20.00.